Viktorias Haubenküche im Wirtshausglas BBQ Seitan Vegan

Lecker Vegan Kochen – Seitan selbst gemacht

Spricht man davon vegan zu kochen und vegetarischer Ernährung, fallen oft Worte wie Fleischersatz und alternative Proteinquelle. Lecker und vegan das passt. Seit kurzem gibt es Seitan in meinem Online Shop und zwar nur selbst gemacht. Seitan schon einmal nach Rezept selbst versucht? Wie das geht und was Seitan eigentlich ist, erkläre ich Dir im heutigen Blogbeitrag. Dabei ist es egal ob du Seitan schon selbst gemacht hast, lecker vegan kochen magst oder bisher noch gar keine Tipps oder ein Rezept dazu nicht kanntest.

Ist vegan kochen einfach?

Ja und Nein. Es gibt ja zahlreiche Rezepte um lecker und vegan zu kochen. Allerdings kann vegan kochen, wenn einem die Kreativität und das Wissen im Umgang mit Lebensmitteln nicht geläufig ist, schnell monoton und langweilig werden. Nicht aber, weil die vegane Küche langweilig ist, sondern das Produktspektrum einfach eingeschränkt ist. Weiters sind wir Menschen auch Gewohnheitstiere und greifen meist unterbewusst immer zu den selben Produkten beim Lebensmitteleinkauf. Allerdings sind die kulinarischen Möglichkeiten, die unsere Breitengrade bieten, perfekt um lecker vegan zu kochen. Mein Nr. 1 Tipp für leckere vegane Rezepte ist, stets saisonal und möglichst regional einzukaufen. Somit wird auf Punkt geerntet, auf kurzen Transportwegen geliefert und weder Vitamin- noch Nährstoffgehalt leiden.

Was ist ein Fleischersatzprodukt?

Als Fleischersatzprodukt wird ein Lebensmittel bezeichnet, das Fleisch in einer bestimmten Art und Weise imitieren und ersetzen soll. Während es bei den einen Produkten um das Mundgefühl geht, versuchen andere sowohl in Nährstoff als auch Aroma Fleisch nahe zu kommen. Fleisch enthält neben dem D-Vitamin, den essentiellen B-Vitaminen (B1, B6, B12) auch die wertvollen Mineralstoffe wie Eisen und Zink. Eben vor allem jene Bausteine, die für den Erhalt eines gesunden Organismus sehr wichtig sind. Somit ist es nur verständlich, dass die Industrie genau diesen Markt für sich nützte und eine Bandbreite an Produkten für die Veggie-Markt etabliert hat.

Kann ich Fleischersatzprodukte selbst herstellen?

Bei der Zubereitung von Fleischersatzprodukten wie Seitan, Tofu oder Anderen verhält es sich gleich wie mit jeder anderen Rezeptur. Die Industrie macht nicht selten Gebrauch von Geschmacksverstärkern und Texturgebern, um den breiten Geschmack der Masse zu treffen. Doch wagt man sich selbst an solche kulinarischen Experimente, ist es nicht unwahrscheinlich, dass einem das Endergebnis nicht direkt zu 100% zusagt. Somit rate ich Dir, möglichst experimentierfreudig zu sein und nicht zu schnell die Flinte ins Korn zu werfen.

Seitan selber machen – wie?

Seitan ist ein Fleischersatzprodukt, das in seiner einfachsten Form hauptsächlich aus Weizenmehl und Wasser besteht. Besonders an Seitan ist, das er eine reine Gluten-Bombe ist. Wieso ist Seitan gesund? Gluten ist das Klebereiweiß, das Protein des Weizen. Es ist also nicht weniger wertvoll als fleischliches Eiweiß und ähnlich vom Organismus zu verwerten. Richtig guter Seitan kann auch selbst gemacht werden. Bei der Zubereitung von Seitan werden Mehl und Wasser vermengt und lange geknetet. Für meinen Seitan BBQ, der jetzt im Online Shop als Haubenküche im Wirtshausglas erhältlich ist, kommt noch eine geheime Gewürzmischung dazu. Natürlich braucht auch das Seitan Grundrezept Zeit um zu reifen, Zeit um zu quellen. Anschließend wird dieser Grundteig unter laufendem Wasser ausgewaschen. Doch was hat das mit lecker vegan kochen zu tun? Nun denn, durch das Auswaschen der Stärke bleiben die Gluten Stränge übrig, die dem Fleischersatzprodukt die gewünschte Struktur geben und den Teig perfekt zur Weiterverarbeitung vorbereiten. Wie das genau funktioniert siehst Du in einem Video auf meinem IG – KANAL & YouTube.

Vegane Kochkurse in Österreich

Du möchtest mehr Ideen für Rezepte die lecker, vegan und einfach zu kochen sind? Als ausgebildete Diätköchin und Haubenköchin weiß ich, worauf es bei veganen und vegetarischen Rezepten ankommt. Um wirklich lecker vegan zu kochen darf man in Punkto Produktqualität keine Abstriche machen. Am besten kaufst du für deine vegane Küche nur saisonale Produkte ein. Neuen kreativen Input bekommst Du in Viktorias Kochschule in Kufstein in Tirol. Für den Kochkurs Vegan & Vegetarisch Kochen gibt es noch wenige freie Plätze diesen Sommer. Klick Hier um mehr Informationen zu den Kochkursen in der Kochschule in Kufstein zu erhalten.

07
Juli2021
Vegan und Vegetarisch Kochkurs in TirolAll inclusive Kochkurs- Paket
Kaffee & Getränke
Kochschürze für zu Hause
Rezepte

Verkostung im exklusiven Rahmen
im Gourmet Wirtshaus Tiroler Hof
Kurskosten EUR 145
Dinner Date am Abend: Nur Dinner und Getränke / kein Kurs EUR 65

Bis Bald,

bleib kulinarisch neugierig!

Viele Grüße, Viktoria

Und was meinst Du?