Einfach Kräuterbrot backen!

Mit dem Frühling kommen nicht nur die wärmeren Tage und die ersten Blüten und Blumen verschönern den Garten – Nein, auch das „Unkraut“ beginnt fleißig zu wachsen. Wuchernde Knoblauchsrauken, Löwenzahn, Girsch & Co lassen des Gärtners-Stirn runzeln aber mich lächeln. Denn diese Wald- und Wiesenkräuter sind kulinarische Aromaboten der besonderen Klasse und perfekt zum einfach Kräuterbrot backen!

Frisch gepflückte Knoblauchsrauke in Kufstein

Sowohl die weißen Blüten als auch die Blätter eignen sich wunderbar zum Brotbacken. Die Region in- und um Kufstein bietet unzählige Möglichkeiten für Spaziergänge im Wald, bei denen man sich die würzigen Kräuter beschaffen kann. Damit die Pflanzen nicht so schnell verwelken, empfehle ich sie erst zu ernten, wenn es untertags etwas kühler ist. Denn dann sind besonders die empfindlichen Wildkräuter recht robust und verwelken nicht allzu schnell. Dennoch sollten sie am selben Tag zum Kräuterbrot oder Pesto verarbeitet werden.

Brot mit Knoblauchsrauke Löwenzahn und Giersch

Das rezept fürs brot ist sehr einfach und funktioniert immer super!

Wie du aus Unkraut ganz einfach dein Kräuterbrot backen kannst!

REzept für 1 Kastenform kräuterbrot

  • 450g Weizenmehl
  • 325g lauwarme Milch
  • 30g Bärlauch Pesto oder Knoblauchöl (Rezept hier)
  • 1 Pkg Trockenhefe
  • 2 Handvoll Knoblauchsrauke, Giersch, Brennessel oder Löwenzahngrün

Als erstes die Zutaten mit einander verkneten und für etwa 40 Minuten rasten lassen. Sobald sich das Volumen deutlich vergrößert hat, einmal falten. Während der Teig rastet,etwas weiche Butter mit gehackten Wald Kräutern, Salz, Pfeffer und Kümmel locker vermischen und erneut kneten.

Danach wieder rasten lassen, sobald der Teig aufgegangen ist, rechteckig ausrollen und mit einem Spiralschneider in Spalten schneiden. Anschließend die Längen die Kräuterbutter aufstreichen und nun wie eine Ziehharmonika aufstapeln und in eine Kastenform oder ein Ofenreindl legen. Als letzten Schritt bei 170 Grad für etwa 40 Minuten backen und warm genießen!

20
Mai2020
Kochkurs Schrebergarten Küche Welche Kräuter kann ich eigentlich zu köstlichen Broten verarbeiten?
27
Mai2020
Kochkurs Schrebergarten KücheRezepte für das Kochen mit Kräutern und Unkraut
13
August2020
Kochkurs Vegetarisch & VeganGerichte ohne Unkraut aber mit einer großen Portion Raffinesse!
Viktorias Kochschule Kufstein
Viktorias Kochschule Kufstein

Schau doch auf meinen Social Media Kanälen vorbei!

Bis bald, alles Liebe und gutes Gelingen

Und was meinst Du?